Klima- & Energieagentur klima3 der Landkreise Starnberg, Fürstenfeldbruck und Landsberg am Lech

Klima- & Energieagentur klima3

Dramatisch steigende Energiepreise, ambitionierte Klimaziele und eine hohe Nachfrage nach Beratung und strategischer Begleitung nicht nur in Energiefragen, sondern auch zu Klimafolgenanpassung und Ressourcen-Effizienz erfordern eine gute künftige interkommunale Zusammenarbeit und die Bündelung von Know-How und Ressourcen in unserer Region. Dafür steht die Klima- und Energieagentur KLIMA3 die von den Landkreisen Landsberg am Lech, Fürstenfeldbruck und Starnberg gegründet wurde, als Kompetenz-  Dienstleistungszentrum in unserer Region.  

Bereits zum 1.10.2022 hat das neue Unternehmen seinen Geschäftsbetrieb in Türkenfeld, Zankenhausener Str. 3, aufgenommen.

Die Agentur bietet Beratung für Privathaushalte und Eigenheimbesitzer*innen, angefangen vom Energiesparen über die Nutzung von Solarenergie und den Umstieg auf fossilfreie Heizungen bis zur E-Mobilität und zu Förderprogrammen. Auch für die Zusammenarbeit mit den Kommunen in den drei Landkreisen soll die Agentur da sein. Gemeinden und Städte erhalten Unterstützung mit Strategieberatung und Prozessbegleitung bei der Umsetzung der diversen Klimaschutzmaßnahmen. Die Beratung für Unternehmen gehört ebenfalls zum Portfolio der Agentur. Die Bildung- und Öffentlichkeitsarbeit stellt von Anfang an als Querschnittsaufgabe ein wichtiges Aufgabenfeld der neuen Agentur und umfasst die großen Zukunftsfragen von Ressourcenschutz über Klimakrise und Energiewende bis zur sozial-ökologischen Transformation.

Weitere Informationen, Projekte und Termine finden Sie auf der Webseite von KLIMA3.

 

KLIMA3 Geschäftsführung 

Andreas Weigand

Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH)
08193 31239-10  
andreas.weigand@klimahochdrei.bayern
https://klimahochdrei.bayern/

Für weitere Ansprechpartner nach Fachbereichen klicken Sie hier 

Die Fachstellen für Klimaschutz und Klimawandelanpassung in den Landkreisen

LKR Landsberg am Lech

SG 30 Wirtschaftsförderung, Klimaschutzmanagement
08191 129 1503
08191 129-5503 
klimaschutz@LRA-LL.bayern.de                                                                                         

LKR Fürstenfeldbruck

Referat Natur, Umwelt & Klimaschutz
08141 519-981 
klimaschutz@lra-ffb.de                                                                                                                                                 
www.lra-ffb.de/bau-umwelt/klimaschutz 

LKR Starnberg

Stab 5.1.
08151 148-77352
08151 148-11442
klimaschutz@LRA-starnberg.de 
www.lk-starnberg.de/SF5_1   

gemeinsam.Wärme.planen - kostenfreie Infoveranstaltungen Vortragsreihe zur Wärmewende “gemeinsam.Wärme.planen” in den Landkreisen STA und FFB

„Gemeinsam. Wärme. planen“ – mit dieser Kampagne zieht die KLIMA³ Energieagentur mit einer Vortragsreihe über die Zukunft derWärmeversorgung durch die Region. Die KLIMA3-Vortragsreihe zur Wärmewende in den Landkreisen Starnberg und Fürstenfeldbruck wandert weiter: Sie will Orientierung und Antworten bieten, wie Sanierung und Heizungstausch mit klimafreundlichen Lösungen im Wohngebäude vorbereitet werden können und wo ggf. mit einem Wärmenetz gerechnet werden kann. Die nächsten Termine und Orte sind:

13.03.2024 Germering, Stadthalle Beginn um 19:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Termine sind derzeit in Planung. 
Weitere Vorträge und (Online-)Seminare finden sich unter www.klimahochdrei.bayern/veranstaltungen.

Weitere Informationen unter
www.klimahochdrei.bayern/veranstaltungen

Hier geht es zur Webseite von KLIMA3

 

gemeinsam.Wärme.planen - kostenfreie Infoveranstaltungen
gemeinsam.Wärme.planen - kostenfreie Infoveranstaltungen
gemeinsam.Wärme.planen Vortragsabend "Sanieren und Heizen im Mehrparteienhaus" • KLIMA³ Energieagentur lädt am 15.03.24 in Kaufering zum Vortrag ein
gemeinsam.Wärme.planen Vortragsabend "Sanieren und Heizen im Mehrparteienhaus"
gemeinsam.Wärme.planen Vortragsabend "Sanieren und Heizen im Mehrparteienhaus"
gemeinsam.Wärme.planen Vortragsabend "Sanieren und Heizen im Mehrparteienhaus"

„Gemeinsam. Wärme. planen“ – mit dieser Kampagne zieht die KLIMA³ Energieagentur mit einer Vortragsreihe über die Zukunft derWärmeversorgung durch die Region. Zum 1. Januar 2024 ist das novellierte Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft getreten. Das Gesetz das Ziel, durch einen schrittweisen Austausch von Öl- und Gasheizungen gegen erneuerbare Energiequellen das Heizen klimafreundlicher zu machen.
Damit insbesondere Hausverwaltungen, Beiräte von Wohneigentumsanlagen und Vermieter sich auf die neuen Vorgaben einstellen können, lädt die KLIMA³ Energieagentur am

Freitag, 15. März 2024 um 16 Uhr ins
Sportzentrum nach Kaufering zum Vortrag mit dem Titel „Sanierung –Heizungstausch – Wärmenetz in Mehrparteienhäusern“ ein. „In Mehrparteienhäusern und Wohnanlagen schlummern große energetische Einspar-Potentiale“, sagt Andreas Weigand, Geschäftsführer der Energieagentur KLIMA3 und führt weiter aus: „Wir möchten auch Wohneigentümern und Vermietern Orientierung und Antworten bieten, wie
energetische Sanierung und Heizungstausch mit klimafreundlichen Lösungen
gelingen können.“
Im Vortrag werden verschiedene Sanierungsansätze bis hin zu Heizungslösungen, Praxisbeispiele sowie Wärmenetz-Optionen vorgestellt. Auch einen Überblick über aktuelle Förderprogramme wird es geben.

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich unter KLIMA³ - Klima- und Energieagentur der Landkreise Starnberg, Fürstenfeldbruck und Landsberg am Lech gGmbH. Zankenhausener Str. 3, 82299 Türkenfeld; Tel.: 08193-31239-12; presse@klimahochdrei.bayern
eveeno.com/366253652u, die Teilnahme ist kostenfrei. Sie findet in Kooperation mit Markt Kaufering und der Verbraucherzentrale Energieberatung statt.

Weitere Informationen unter
www.klimahochdrei.bayern/veranstaltungen
 

Hier geht es zur Webseite von KLIMA3

 

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden