Handbuch für nachhaltigen Waldumbau

Hinweis: Infos zur App-Anwendung am Ende der Seite 

LIFE Future Forest Handbuch (Langversion für Gemeinden und Privatwaldbesitzer)

LIFE Future Forest Handbuch - Praxisanleitung (Kurzversion des Handbuchs für Privatwaldbesitzer)

Innerhalb der teilweise verkopften Diskussion um die Inwertsetzung der Gemeinwohlleistungen von Wald, kommt hier ein gut untermauertes Modell, auf das man mit etwas gutem Willen vielerorts aufbauen kann.

Eben ein gutes Fundament für einen tragfähigen Zukunftswald!

- Ulrich Dohle, Bundesvorsitzender Bund Deutscher Forstleute (BDF)

 

Unser Wald braucht eine Zukunft.

Klimawandel, Biodiversitätsverlust und eingeschränkte Ökosystemfunktionen bedrohen die Zukunft des deutschen Waldes. Um den zukünftigen Generationen gleichwertige Lebensbedingungen bieten zu können, muss der Wald der Zukunft bereits heute aufgebaut werden. Rechtzeitig zum Tag des Waldes und in einer Zeit, in der gute Lösungsansätze dringend gebraucht werden, erschien das "Handbuch für nachhaltigen Waldumbau". Es zeigt einen möglichen Ansatz auf, durch den der Waldboden revitalisiert werden kann und durch eine Verbesserung der organischen Bodeneigenschaften indirekt die physikalischen Bodeneigenschaften verbessert werden. Durch die Umsetzung eines Dauerwaldkonzepts mit vielen verschiedenen überwiegend Laubbaumarten mit relativ gerbstoffarmem Laub werden Vielfalt und Aktivität von Regenwürmern und anderen Bodenorganismen gesteigert. Im entstehenden Substrat erhöht sich der Feinwurzelanteil, wodurch die Wasserspeicherkapazität und die Verdunstungsleistung der darüberstehenden Bäume verbessert werden. Die resultierenden Wälder sind produktiver als artenarme Altersklassenwälder, speichern dadurch mehr Kohlenstoff und zeigen höhere Biodiversität. Darüber hinaus wird durch die Notwendigkeit einer fortwährenden aktiven Bewirtschaftung auch eine überwiegend energetische sowie teils stoffliche Nutzung der Wälder ermöglicht. Der Fokus liegt jedoch auf der Inwertsetzung von Ökosystemleistungen über die stoffliche Nutzung hinaus. Das bereits seit Jahrzehnten erfolgreich erprobte Konzept ist ein wichtiger Baustein zur klimawandelangepassten und nachhaltigen Forstwirtschaft und zum Erhalt wichtiger Ökosystemleistungen. Das Handbuch fasst alle Bausteine des Konzepts anschaulich zusammen und ermutigt zum Handeln.

- Dr. Frank Thonfeld und Prof. Dr. Claudia Künzer, Erdbeobachtungszentrum, EOC, des deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt, DLR

Natur braucht keine Wirtschaft, aber Wirtschaft braucht Natur – und dabei spielt ein intakter Wald, der rund ein Drittel der Fläche unseres Landes bedeckt, eine ganz besondere Rolle. Gesunde Luft, gesundes Klima, gesundes Wasser, Artenvielfalt und Erholungsfunktion für uns Menschen sind für eine gesunde Wirtschaft unverzichtbar.

Wie anfällig unser Wald im Klimawandel geworden ist, haben uns die letzten 5 Jahre sehr drastisch vor Augen geführt.

- Dr. Franz Ehrnsperger

Das Handbuch von LIFE Future Forest zum 'Zukunftswald' stellt den gesunden Waldboden ins Zentrum der Aufmerksamkeit und betont seine essentielle Bedeutung als größter Hebel gegen die Klimakrise. Es verdeutlicht die fundamentale Rolle der Wälder als tragende Säulen unserer Gesellschaft und Garant für das Wohl zukünftiger Generationen - insbesondere durch ihren Beitrag zum Wasserkreislauf, zur Landschaftskühlung und als Stabilisatoren der Ökosysteme. Mit einem klaren Leitfaden, der auf fachlicher Expertise, politischer Unterstützung und finanziellen Anreizen basiert, zeigt es den Weg auf, wie wir lebendige Zukunftswälder realisieren können.

- Interessengemeinschaft gesunder Boden e.V.

"Wir hatten keine Chance, aber wir haben sie genutzt!"

- Ludwig Pertl, Förster und Praxisleiter im Projekt

App-Anwendung für die Einwertung von Waldbeständen Für die schnelle und einfache Einwertung von Wäldern stellt das Projektteam ein appgestütztes Verfahren zur Verfügung

App-Anwendung für die Einwertung von Waldbeständen

 

Das Handbuch für die Verwendung der App finden Sie HIER

weiteres Material:

HIER finden Sie den Layer für die digitale Einwertung von Waldbeständen nach LIFE Future Forest. Die Verwendung des Layers in der offline GIS-App Mergin Maps ist von Dr. Sebastian Hauk im Handbuch der App-Anwendung beschrieben.

HIER gibt es zudem die Stildatei für den Einwertungslayer. 

Eine kurze Beschreibung zur Einbindung der Stildatei in QGIS finden Sie unter: https://www.giswelt.ch/qgis-tipp-stil-importieren-und-auf-einen-vektorlayer-anwenden/

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden